Packliste: Tipps fürs Koffer packen

Seit 9/11 gibt es verschärfte Sicherheitsbestimmungen für Reisen in die USA, und das betrifft natürlich auch Ihr Gepäck. Eine Gepäckkontrolle mit allem drum und dran kann Stunden dauern, das sollten Sie einplanen. Jedes Gepäckstück wird auf Explosivstoffe untersucht und bei Bedarf von Hand nachkontrolliert – verschlossene Koffer dürfen aufgebrochen werden. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie packen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie etwas in die USA einführen dürfen, lassen Sie das lieber gleich zu Hause. Packen Sie Bücher nebeneinander, Schuhe nach oben, nehmen Sie Geschenke unverpackt mit, deklarieren Sie Flüssigkeiten in größeren Mengen beim Zoll und packen Sie ordentlich.

Koffer packen

Was gehört ins Gepäck?

Je nachdem, ob Sie New York im Sommer oder Winter besuchen, brauchen Sie natürlich der Jahreszeit angemessene Kleidung. Aber auch, wenn Sie im Sommer nach New York fliegen, nehmen Sie sich etwas Warmes für den Flug mit, damit Sie im klimatisierten Flugzeug nicht frieden. Nicht ins Gepäck gehören zerbrechliche Dinge wie Laptops und verderbliche Waren. Bei Singapore Airlines können Sie in jeder Reiseklasse 2 Gepäckstücke zwischen 23 kg und 32 kg mitnehmen.

Checkliste Nützliches fürs Kofferpacken

An dieser Stelle werden Sie keine Liste finden, die Sie daran erinnert, dass Sie Unterwäsche einpacken sollten, sondern eine mit nützlichen Dingen, die man leicht einmal vergisst.

✔    Batterien, Akkus, Ladegeräte
✔    Notizbuch und Stift
✔    Kleine Taschenlampe
✔    Regenschirm
✔    Nähzeug
✔    Wörterbuch (oder App)
✔    Spiele
✔    Feuerzeug
✔    Schere
✔    Flaschen-/Dosenöffner
✔    Reisewaschmittel
✔    Handtücher
✔    Taschentücher
✔    Kleiner Rucksack für Tagestouren
✔    WC-Brillensitzauflage
✔    Desinfektionsmittel
✔    Reiseadapter
✔    Sonnenschutz

Checkliste Reiseapotheke

Neben dem, was Sie an individuellen Medikamenten für sich brauchen, ist es nie verkehrt, folgendes dabeizuhaben:

✔    Schmerztabletten
✔    Medikamente gegen Übelkeit
✔    Medikamente gegen Erklältung
✔    Pflaster und spezielle Blasenpflaster
✔    Desinfektionsmittel
✔    Erste-Hilfe-Set
✔    Pinzette

Was darf, was muss ins Handgepäck?

Bei Singapore Airlines dürfen First-Class- und Business-Class-Reisende zwei Gepäckstücke mit in die Kabine nehmen, Economy- und Premium-Economy-Reisende eines. In beiden Fällen darf das Gepäckstück bis zu 7 kg wiegen und nicht größer sein als 115 cm (Summe von Höhe, Länge und Breite). Zusätzlich erlaubt sind Gegenstände wie Frauenhandtaschen, Kameras oder Laptops. Eine Kamera- oder Dokumententasche darf nicht größer sein als 40 x 30 x 10 cm, sonst müssen Sie das als zusätzliches Gepäck aufgeben. Für die Inhalte gilt: Alles, was als Waffe dienen könnte, fliegt nicht mit – auch Waffenattrappen.

Kaum Flüssigkeit im Handgepäck erlaubt

Wichtig zu wissen: Sie dürfen nur 100 ml Flüssigkeit mitführen – das schließt Parfüms, Gele und Druckbehälter mit ein. Die sollten Sie also besser im Koffer verstauen. Die meisten Airlines bieten aber Trinkwasser im Flugzeug an, daher keine Panik, dass Sie nicht genug auf dem Flug trinken können. Tipp: Nehmen Sie eine leere Flasche mit, um sich am Wasserspender mit mehr als nur einem kleinen Becher bedienen zu können. Dann müssen Sie nicht jedes Mal aufstehen, wenn der Becher leer ist, sondern erst, wenn die Blase voll ist.

» Einer meiner liebsten Tipps, wenn man nur mit Handgepäck verreisen möchte, ist der Rollen-statt-Falten-Trick. Die einzelnen Kleidungsstücke einfach zusammenrollen, anstatt sie schön zusammenzulegen. So beugt man Falten vor und spart außerdem noch Platz. Außerdem kann man Unterwäsche und Socken in extra Beutel einpacken und diese in Schuhen oder Hüten verstauen. Auf diese Weise wird jeder Platz gut genutzt. «
Kat von sevenandstories.net

Ausnahmen für Babys und gesundheitliche Einschränkungen

Wenn Sie mit kleinen Kindern reisen, dürfen Sie Babynahrung in der notwendigen Menge ohne Einschränkung mitführen sowie einen Babytragekorb. Wenn aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung bestimmte Flüssigkeiten notwendig sind, ist das auch kein Problem, es muss nur bei der Kontrolle vorgezeigt werden. Zur Sicherheit sollten Sie eine ärztliche Bestätigung mitführen. Bei körperlichen Einschränkungen sind selbstverständlich auch Gehhilfen in der Kabine erlaubt.

Manches ist nur im Handgepäck erlaubt, nicht im Reisegepäck

Manche Gegenstände dürfen Sie nur im Handgepäck mitführen. Dazu gehören Streichhölzer und Lithium-Akkus. Maximal vier Hefte Streichhölzer sind erlaubt, d. h. Sicherheitsstreichhölzer, die sich nur entzünden lassen, indem sie an der Schachtelseite gerieben werden. Lithiumakkus, z. B. für Ihre Kamera, müssen Sie im Handgepäck in einem Plastikbeutel mitführen.

Checkliste Handgepäck

Die Bestimmungen zum Handgepäck sind manchmal kompliziert, darum finden Sie hier unsere Empfehlung, was Sie im Handgepäck mitführen sollten.

✔    Reiseunterlagen wie Flugtickets, Hotelbuchungen
✔    Reisedokumente wie ESTA-Bestätigung, Reisepass, etc.
✔    Visum, falls erforderlich
✔    Nachweis der Auslandskrankenversicherung
✔    Notfallnummern
✔    Impfpass
✔    Bargeld und Kreditkarte
✔    Schmuck und Wertsachen, da die im Gepäck nicht versichert sind
✔    Reiseführer
✔    Taschentücher
✔    Kamera (ggf. Speicherkarten)
✔    Kopfhörer
✔    Nackenkissen
✔    Medikamente z. B. gegen Reiseübelkeit
✔    Lebensmittel für den Flug
✔    Zahnbürste und Zahnpasta
✔    Buch oder Zeitschriften
✔    Socken
✔    Ersatzkleidung

Von (Abflug)
Nach (Ankunft)
Für den gewählten Abflughafen () ist eine Übernachtung in Frankfurt nötig.
Abflug am...
Rückflug am...
Klasse
Reiseteilnehmer
Erwachsene
1
Kinder
0
Buchung verlassen